Herbstakademie 2018

Zwischen( )Welten
Eine Woche Zeit & Räume zur Annäherung an das Andere zwischen uns.

Vom 3. bis 9. September findet die diesjährige Herbstakademie statt:
Wir wollen uns mit Fragen zueinander setzen; und dann gemeinsam aufstehen, um Antworten zu er-leben. Was sind diese Welten? Und wie kommen sie in Berührung? Wie im Malen, wie im Formen, wie im Denken oder Tanzen, wie in Bewegung und wie in Stille? Wir wollen gemeinsam forschen und probieren: Schauen, was sich wandelt, wenn wir uns dem Anderen widmen; schauen, was im Zwischen zu finden ist. 

Mit dem Zwischen scheint uns wesentlich verbunden die Befragung gesellschaftlicher Diskriminierungen und Privilegisierungen. Aller Anfang ist unsere eigenen Positionierungen und Bewertungen zu reflektieren und dafür Verantwortung zu übernehmen. Das bedeutet sensibel(er) zu werden für Situationen in denen wir soziale Ungleichmachung reproduzieren und dann mutig(er) zu handeln. Die Herbstakademie 2018 sieht ihren Sinn darin Teil der Entfaltung einer Kultur und Haltung des Miteinanders, der Offenheit und Verbundenheit zu sein. Es geht uns darum Vielfalt* wertzuschätzen und darüber ein besseres Leben für Alle zu erleben!

Mit verschiedenen Formaten und Zugängen werden eigenen Fragen und Antworten bewegt. Angedacht sind unter anderem Theater-Kurse, Contact-Impro, theoretische Zueinandersetzungen, Malmaterial und Möglichkeiten zum plastischen Arbeiten, Vorträge von Poet*innen & Professor*innen sowie Ausflüge in Stille, einzelne Sinne und die Natur. Von allen Seiten möchten wir uns annähern, an die lebendige Veränderung Zwischen( )Welten.

Anmeldung

Wenn ihr uns also auf Reisen zwischen Welten Gesellschaft leisten möchtet, kommt vorbei! Anmeldungen nehmen wir erfreut entgegen unter: cusanus-herbstakademie@posteo.de.

Die Tagung ist auf 75 Menschen ausgelegt. Kinderbetreuung wird im Bedarfsfall vorhanden sein, gebt uns bitte Bescheid.

Der Teilnahmebeträge möchten wir nach eurem eigenem Ermessen staffeln: 75€, 100€ oder 150€ inklusive Unterkunft im Studierendenhaus und Verpfegung. An der Höhe des Beitrages soll jedoch keine Teilnahme scheitern. Schreibt uns bei Bedarf gerne eine Mail.

Wenn ihr Herbstakademie-Sticker zugeschickt bekommen möchtet, schreibt uns bei eurer Anmeldung eure Adresse dazu und überweist etwas mehr (einen genauen Betrag geben wir spätestens bei der Anmeldungsöffnung bekannt).

Das entstehende Programm freut sich noch über weitere Bereicherungen! Meldet euch bei uns, falls ihr etwas dazu beitragen möchtet.

Wir sind: Kian, Judith, Anton, Lukas, Sebastian, Gina, Rika, Nina, Max, Marlon & Feli – Lernende aus verschiedenen Welten und organisieren dieses Jahr gemeinsam die Herbstakademie.