Vernetzung

Von Beginn an haben wir uns gut angenommen und aufgehoben gefühlt in der nicht nur landschaftlich wunderschönen Region Bernkastel-Kues. Wir finden es wichtig, uns in der Region aktiv einzubringen und in Austausch mit der Bevölkerung des Umlandes zu stehen.

 

 

Wir arbeiten mit dem gemeinnützigen Verein für Kunst, Kultur und Inklusion e.V. zusammen und unterstützen diesen bei der Organisation von Veranstaltungen. Außerdem stehen wir im Gespräch mit lokalen Politiker_innen, Unternehmer_innen und Bürger_innen über die Integration von studentischen Belangen in die Stadtentwicklung von Bernkastel-Kues und versuchen die Bewohner_innen in die Arbeit der Cusanus Studierendengemeinschaft einzubinden. So fand z.B. während der Cusanus Herbstakademie 2016 ein interaktiver Theaterabend im Jugendkulturzentrum statt, bei dem es um die Veränderung der eigenen Denk- und Verhaltensmuster ging.

Wir hoffen, mit diesen Projekten anstatt eines Nebeneinanders von zwei parallelen Welten ein Miteinander von Studierenden und der lokalen Bevölkerung, Zivilgesellschaft und Politik zu ermöglichen und Raum für inhaltlichen Austausch und persönliche Begegnung zu schaffen.